Feedback

Projektleiter Maschinenbau (m/w) - 182410, Grossraum Salzburg

Das Unternehmen

Unser Kunde ist ein international agierendes mittelständisches Industrieunternehmen nördlich der Stadt Salzburg. An der Schnittstelle zwischen Verkauf und Technik besetzen wir aktuell die Position Projektleiter Maschinenbau (m/w).

Die Position

Im Rahmen komplexer Kundenprojekte übernehmen Sie in dieser Funktion umfassende Verantwortung für nationale sowie internationale Projekte in der Sparte Großmaschinen. Sie steuern und überwachen die Projekte vom Auftragseingang über den gesamten Projektverlauf bis hin zum Abschluss. In Summe sind Sie für die reibungslose Auftragsabwicklung hinsichtlich technischer und kaufmännischer Machbarkeit sowie Einhaltung der Prozesse verantwortlich. Das Herausarbeiten von Alleinstellungsmerkmalen sowie die Bearbeitung von Nachträgen sind zentraler Bestandteil Ihrer Aufgabe. Die interdisziplinärere Abstimmung mit externen Projektpartnern sowie die enge Zusammenarbeit mit der internen Vertriebsabteilung runden Ihr Tätigkeitsfeld ab.

Ihre Qualifikation

Nach einer technischen Ausbildung (HTL, FH, Uni) konnten Sie bereits einschlägige Erfahrung in einer ähnlichen Position sammeln. Darüber hinaus verfügen Sie über ein sehr gutes kaufmännisches Verständnis sowie verhandlungssichere Englisch Kenntnisse. Gute MS-Office Kenntnisse sowie Erfahrung mit ERP-Software werden erwartet. Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität sowie Reisebereitschaft zeichnen Sie aus. Sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikations- sowie Moderationsfähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und gelebte Team- und Organisationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Unser Kunde bietet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sicheren Unternehmensumfeld, ausgeprägte Mitarbeiterorientierung sowie attraktive Sozialleistungen. Darüber hinaus werden grundsätzlich eine 37,5 Stunden Woche sowie 6 Wochen Jahresurlaub geboten.

Jahresbruttogehalt ab € 60.000,- abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Ihr Ansprechpartner

Frau Anita Reinoso
+43 664 96 43 49 3
anita.reinoso@rehrl.at