Feedback

IT Prozess- und Applikationsmanager (m/w) - 1812151, Salzburg

Das Unternehmen

Unser Kunde ist ein renommiertes und wachsendes Unternehmen im Gesundheitsbereich, welches sich zu höchsten Qualitätsstandards verpflichtet. Aktuell besetzen wir die Position IT Prozess- und Applikationsmanager (m/w).

Die Position

Die Ausrichtung dieser Schlüsselposition orientiert sich in zwei Richtungen. Einerseits entwickeln Sie standardisierte Prozesse innerhalb der zentralen Planungs- und Steuerungssoftware weiter und treiben in Summe die Digitalisierung im Unternehmen voran. Ziel sind effiziente Prozesse sowie die Einhaltung der Qualitäts- und Terminversprechen. Andererseits übernehmen Sie die Projektsteuerung in enger Zusammenarbeit mit den medizinischen Fachbereichen. Ebenso liegt die Konzeption und Umsetzung von kundenspezifischen Lösungen (Formulare, Reports etc.) in Ihrer Verantwortung. Sie wirken auch aktiv an der operativen Umsetzung von Maßnahmen mit und fungieren als Schnittstelle zu Softwarelieferanten und -entwicklern. Ihr Aufgabengebiet erstreckt sich hierbei vom Anforderungsmanagement über den 2nd bzw. 3rd level Support des Applikationsbetriebes bis hin zur Testing-, Dokumentations- und Releasephase.

Ihre Qualifikation

Als Basis für eine erfolgreiche Ausübung dieser Position verfügen Sie über eine Ausbildung im Bereich IT/Informatik oder Wirtschaftsinformatik (idealerweise FH- oder Universitätsabschluss). Unser Kunde erwartet neben soliden technischen Kompetenzen (IT und Software) vor allem Berufserfahrung im Bereich Projekt-/Prozess- und/oder Applikationsmanagement. Zertifizierungen in diese Richtung sind ebenso von Vorteil wie die Kenntnis klinischer Prozesse und Standards im Gesundheitswesen. Im Hinblick auf persönliche Stärken wenden wir uns an Personen mit hoher Ergebnisorientierung, einer eigenständigen Arbeitsweise und selbstbewusstem Auftreten. Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten werden erwartet. Lösungsorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab.

Es erwarten Sie ein sicheres Unternehmensumfeld, professionelle Arbeitsbedingungen und attraktive Sozial- und Zusatzleistungen für Mitarbeiter.

Jahresbruttogehalt ab € 60.000.- zuzügl. Überstunden abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Ihr Ansprechpartner

Herr Christian Brandstätter
+43 664 88 67 90 87
christian.brandstaetter@rehrl.at